Labret, Madonna, Medusa, Eskimo, Äschli, usw.

Das Piercing wird am besten morgens und abends in dieser Reihenfolge gereinigt/gepflegt

  • Hände gut waschen und desinfizieren
  • Das Piercing wenn möglich nur zum reinigen berühren (NICHT DAMIT SPIELEN)
  • 2x täglich 2-3 Wochen das Piercing IM ÄUSSEREN BEREICH mit Desinfektionsspray (ProntoLind-Spray) grosszügig auf das Piercing, sowie der Einstichstelle und den angrenzenden Hautpartie einsprühen.
  • Das Spray 30 Sekunden einwirken lassen und die Kruste mit einem fusselfreien Tuch (Küchenrolle, Kleenex) vorsichtig entfernen.
  • IM INNERN BEREICH 2-3x täglich den Mundbereich für 60 Sekunden mit 30ml der ProtoLind Mundspühlung auswaschen   
  • Optimal wäre zusätzlich AUSSEN 1 Tropfen vom ProntoLind-Gel auf das Piercing geben, das Piercing im Stichkanal hin und her bewegen (nicht drehen) die kapillare Wirkung sorgt automatisch dafür, dass sich das Pflegemittel im Stichkanal verteilt
  • Nach jeden Essen, wie auch nach den Rauchen den Mund gut mit Wasser spühlen
  • Für unterwegs empfiehlt sich den ProntoLind-Mundspray dabei zu haben; kann nach dem Essen, Rauchen verwedet werden
  • Die tägliche Mundpflege kann mit etwas Vorsicht wie gewohnt fortgesetzt werden
  • Nach 2-3 Wochen pflege, genügt es das Piercing noch 1x täglich für 2-3 Wochen zu reinigen
    • Pflege insgesamt: ca. 6 Wochen
    • Abheilungszeit: 4-6 Wochen
    • Schmuck wechseln: ca. ab 3-6 Wochen

Wichtige Enpfelung!

  • Auf Milchprodukte (Milch, Rahm, Käse, Jogurt, Eis, usw.) mindestens 3 Tage verzichten
  • Die ersten 2 Tage kein Nikotin, Alkohol, Koffein, Drogen einnehmen
  • In den ersten Tagen auf heisse, scharfe und süsse Mahlzeiten und Getränke verzichten

 

Zunge

Das Piercing wird am besten morgens und abends in dieser Reihenfolge gereinigt/gepflegt:

  • Hände gut waschen und desinfizieren
  • Das Piercing wenn möglich nur zum reinigen berühren (NICHT DAMIT SPIELEN)
  • 2-3x täglich 2-3 Wochen für 60 Sekunden mit 30ml der ProtoLind Mundspühlung den Mund gut auswaschen
  • Nach jeden Essen, wie auch nach den Rauchen den Mund gut mit Wasser spühlen
  • Für unterwegs empfiehlt sich den ProntoLind-Mundspray dabei zu haben; kann nach dem Essen, Rauchen verwedet werden
  • Die tägliche Mundpflege kann mit etwas Vorsicht wie gewohnt fortgesetzt werden
  • Nach 2-3 Wochen pflege, genügt es das Piercing noch 1x täglich für 2-3 Wochen zu spühlen
    • Pflege insgesamt: ca. 6 Wochen
    • Abheilungszeit: 4-6 Wochen
    • Schmuck wechseln: ca. ab 2-3 Wochen

Wichtige Enpfelung!

  • Auf Milchprodukte (Milch, Rahm, Käse, Jogurt, Eis, usw.) mindestens 3 Tage verzichten
  • In den ersten Tagen besser weiche Nahrung wie Babybrei, Suppen, etc. zu sich nehmen
  • Die ersten 2 Tage kein Nikotin, Alkohol, Koffein, Drogen einnehmen
  • In den ersten Tagen auf heisse, scharfe, süsse Mahlzeiten und Getränke verzichten
  • Fremde Körperflüssigkeiten für 2 Wochen vermeiden (Mund gründlich spühlen)